News

Kategorien:

 

Jahreshauptversammlung 2018 - Bericht der Sparte Eisstock

Autor: Manfred Schabner am 30.01.2018

Sehr geehrte Ehrengäste, liebe Sportfreunde.

Die Stockschützen unseres Vereins waren auch 2017 wieder recht aktiv. Bei 13 Sommer und 5 Winterturnieren kämpfte man um gute Platzierungen. Außerdem war man bei 4 Meisterschaften, 2 Kreispokalturnieren und mit 3 Mannschaften beim Landkreispokal im Einsatz.

Bei diesen insgesamt 26 Turnieren wurden 14 Schützen eingesetzt. Auf die meisten Einsätze kam, wie schon im Vorjahr, Klein Thomas, der an 20 Turnieren teilnahm. Ebenfalls im Einsatz waren:
Schnurrer Gerald (13), Schnurrer Matthias (12), Schabner Manfred (11), Stark Christian (11), Lochner Thomas (10), Burger Sascha (7), Franz Erwin (7), Stingl Manfred (7), Stark Alexander (6), Stark Michael (6), Zeitler Lukas (5), Hecht Karl-Heinz (4), Stark Otto (4).

Bei allen Schützen möchte ich mich für ihre Einsatzbereitschaft recht herzlich bedanken.

Im sportlichen Bereich begann das Jahr 2017 mit einem Paukenschlag, schaffte doch unsere 1 Mannschaft am 4/5. Feb. in der Bezirks-Oberliga den 3 Platz und machte somit den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den Aufstieg in die Bayernliga, perfekt. Dieser Erfolg drang auch bis zu unserem Bürgermeister durch und die Schützen Schnurrer Gerald, Klein Thomas, Lochner Thomas und Stark Christian wurden beim Neujahrsempfang dementsprechend geehrt. Dafür noch mal im Namen unseres Vereins ein herzliches Dankeschön.

Die zweite Mannschaft war bei der Kreis-Oberliga am Start und schaffte mit Platz 7 den Klassenerhalt. Auch bei den Vereinsturnieren im Winter konnte man mit guten Ergebnissen aufwarten. Beim Turnier des FC Kaltenbrunn belegte man Platz 2, der 4. Platz sprang beim Turnier des EC Rieber Mitterteich heraus und beim Landkreispokal belegten unsere Mannschaften die Plätze 1, 4, und 9.

Auch mit den Ergebnissen im Sommer kann man durchaus zufrieden sein. Bei den Meisterschaften wurden die guten Leistungen leider nicht belohnt. Die 1. Mannschaft belegte in der Bezirks- Oberliga Platz 4 und verpasste den Aufstieg nur auf Grund der schlechteren Stocknote. Die 2 Mannschaft war in der Kreisliga am Start und belegte einen hervoragenden 2. Platz. Bei den Vereinsturnieren im Sommer belegte man folgende Pokalränge:
FC Kaltenbrunn, EC Konnersreuth und FC Tirschenreuth jeweils Platz 1.;
SV Diesenbach und ASV Waldsassen Platz 2, Beyer Altenstadt Rang 3 und beim TSV Bernhardwald sprang Platz 4 heraus.

Besondere Ereignisse 2017 waren auch die von der Eisstockabteilung durchgeführten Turniere. Am 12.08. waren bei unserem Turnier bei einer Absage 14 Mannschaften am Start. Auch war man am 18.11. Ausrichter der Bayernliga-Nord Vorrunde in der Eishalle Mitterteich, bei der unsere Mannschaft den 21. Platz belegte. Zum Jahresende am 17.12. wurde dann noch der Landkreispokal durchgeführt und durch den Sieg unserer Mannschaft ist man auch 2018 wieder Ausrichter dieser Veranstaltung.

Bei der Gelegenheit möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, die mich bei der Durchführung dieser Turniere tatkräftig unterstützt haben, recht herzlich bedanken. Mein Dank geht auch an alle, die uns 2017 durch Geld- oder Sachpreise unterstützt haben. Durch ihre Spenden sorgten sie dafür, dass auch ein paar Euro für unsere Vereinskasse übrig blieben. Ein Dank auch an Härtl Markus, der unsere Aktivitäten auf unserer Internetseite veröffentlicht. Wie jedes Jahr geht mein letzter Dank an die Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. Ich wünsche allen Mannschaften, besonders natürlich unseren Eisstockschützen, für das Jahr 2018 recht viel sportlichen Erfolg und allen Anwesenden und ihren Angehörigen nachträglich noch ein gesundes neues Jahr.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.


Manfred Schabner
Spartenleiter Eisstock


Archiv: