News

Kategorien:

 

Neuzugänge 2019/2020 der Sportfreunde Kondrau

Autor: Markus Härtl am 20.07.2019

Kürzlich haben die Sportfreunde Kondrau ihre Neuzugänge für die Saison 2019/2020 vorgestellt.

Zum Kader der 1. und 2. Mannschaft kommen aus der eigenen Jugend Lukas Altnöder, Jakob Rustler, Christopher Lenz, Marco Klünter und Tobias Marti dazu. Außerdem haben sich Leon König (SpVgg SV Weiden), Tobias Schmidt (FC Moosburg), Rückkehrer Jakob Zintl (SV Mitterteich), Daniel Hösl (SV Mitterteich) und Nico Enders (BC Erlbach) den Sportfreunden Kondrau angeschlossen.

Auf der Trainerposition für die 1. Mannschaft gibt es keine Veränderung. Jakub Ryba wird auch in der kommenden Saison das Ruder in der Hand haben. Bei der 2. Mannschaft gibt es hingegen beim Traineramt eine Veränderung. Nach dem Abstieg aus der Kreisklasse übernimmt nun Theo Pötzl für Stefan Landefeld. Ihm zur Seite steht mit Dietmar Illmann ein erfahrener Co-Trainer. Beide Übungsleiter wollen mit der zweiten Mannschaft eine erfolgreiche A-Klassen-Saison spielen. Auch die 1. Mannschaft möchte an die gute Platzierung der Saison 2018/2019 anknüpfen und in dieser Serie ähnlich gut abschneiden.

Mit Ablauf der Saison 2018/2019 haben Tobias Gintenreiter (private Gründe), Stefan Bauer (TSV Konnersreuth) und Safak Göybulak (TSV Neualbenreuth) die Sportfreunde Kondrau verlassen.

Nachfolgend die Neuzugänge 2019/2020:
Neuzugänge 2019-2020 des SF Kondrau

v. l.: Spielleiter Philipp Hopfner, Leon König, Tobias Schmidt, Jakob Zintl, Daniel Hösl und Spielertrainer Jakub Ryba.                                   

Es fehlen: Lukas Altnöder, Jakob Rustler, Christopher Lenz, Tobias Marti, Marco Klünter, Nico Enders, Co-Trainer Theo Pötzl und Dietmar Illmann.

 

 

Neuzugänge 2018/2019 der Sportfreunde Kondrau e.V.

Autor: Markus Härtl am 02.08.2018

Mit 13 Neuzugängen konnten die Sportfreunde Kondrau ihren Kader für die Saison 2018/2019 enorm vergrößern. Aber auch für die kommende Saison bleiben die Sportfreunde ihrer bewährten Linie treu und bauen weiterhin auch auf den eigenen Nachwuchs. Auf der Trainerposition der 1. Mannschaft gibt es im Vergleich zur Vorsaison mit Jakub Ryba keine Veränderung. Neuer Co-Trainer für diese Saison wird Stefan Landefeld, der das Traineramt von Manuel Enders übernehmen wird und in der vergangenen Saison unsere A-Junioren coachte. An dieser Stelle möchten sich die Sportfreunde Kondrau beim bisherigen Co-Trainer Manuel Enders für dessen hervorragende Arbeit bedanken und gleichzeitig Stefan Landefeld für den neuen Posten viel Spaß und Erfolg wünschen.             

Die Sportfreunde Kondrau können für diese Saison wieder auf einen breiten Kader bauen, der erneut den Konkurrenzkampf in der 1. Mannschaft ein Stück weit erhöhen wird. Aber auch für die 2. Mannschaft dürfte dies ein positives Aspekt für die Saison 2018/2019 sein. Das erklärte Saisonziel beider Mannschaften ist wieder der Klassenerhalt in der Kreisliga und Kreisklasse.

Zum Kader der 1. und 2. Mannschaft kommen aus der eigenen Jugend Jonas Frank, Luca Frank, Tobias Marti, Jonas Möhwald, Ludwig Müller und Jonas Wilholm dazu. Außerdem haben sich die Rückkehrer Josef Ackermann (SV Steinmühle), Geayth Alkhatib (ASV Waldsassen), Safak Göybulak (FC Hohenberg-Schirnding) und Ondrej Husnik (FC Weiden-Ost) sowie Jeremy Wedlich, Marco Klünter (beide SG Fuchsmühl) und Adrian Kraus (ESV Penzberg) den Sportfreunden Kondrau angeschlossen.

Mit Ablauf der Saison 2017/2018 haben Manuel Enders und Matthias Rosner ihre aktive Karriere bei den Sportfreunden Kondrau beendet. Manuel wird dem Verein weiterhin in anderer Funktion erhalten bleiben. Matthias wechselte zu den Alten Herren. Verlassen haben die Sportfreunde Kondrau hingegen Dominik Mayer und Okan Yavuz (beide ASV Waldsassen) sowie Jakob Zintl (SV Mitterteich)

Neuzugänge der Sportfreunde Kondrau 2017/2018

Autor: Markus Härtl am 21.06.2017

Mit 10 Neuzugängen konnten die Sportfreunde Kondrau ihren Kader für die Saison 2017/2018 enorm vergrößern. Aber auch für die kommende Saison bleiben die Sporfreunde ihrer bewährten Linie treu und bauen weiterhin auch auf den eigenen Nachwuchs.

Wie wir bereits berichtet haben, gibt es auf der Trainerposition ebenfalls eine Veränderung. Jakub Ryba hat das Traineramt von Jürgen Schmidkonz übernommen und verstärkt natürlich zusätzlich als Spieler den Kader der Sportfreunde Kondrau.

Somit können die Sportfreunde Kondrau für die kommende Saison auch wieder auf einen breiten Kader bauen. Dies ist insbesondere für die 1. Mannschaft positiv zu bewerten, da man dadurch den Konkurrenzkampf ein Stück weit erhöhen kann. Aber auch für die 2. Mannschaft ist es ein positives Signal für die kommende Saison, zumal man hier in der vergangenen Saison doch das ein oder andere Mal mit Engpässen zu kämpfen hatte.

Das erklärte Saisonziel beider Mannschaften ist wieder der Klassenerhalt in der Kreisliga und Kreisklasse.

Zum Kader der 1. und 2. Mannschaft kommen aus der eigenen Jugend Dominik Schnurrer, Jonas Sölch, Julian Fischer, Florian Schoof und Nico Enders dazu.

Außerdem haben sich Fabian Heinz (TSV Konnersreuth), Christian Ott (FC Tirschenreuth), Lukas Gerg (SG Fuchsmühl), Andreas Ott (SV Mitterteich) und Julian Fandler (Sportring Bayreuth) den Sportfreunden Kondrau angeschlossen.

Mit Ablauf der bisherigen Saison hat Muhammet Gürbüz seine aktive Karriere bei den Sportfreunden Kondrau beendet. Er wird aber dem Verein weiterhin erhalten bleiben, da er zu den Alten Herren wechselt. Sollte Not am Mann sein, wird er sicherlich kurzfristig weiterhin zur Verfügung stehen.

Verlassen hat die Sportfreunde Kondrau hingegen Safak Göybulak (FC Hohenberg-Schirnding).

Nachfolgend die Neuzugänge 2017/2018:
Neuzugänge 2017/2018

Hintere Reihe (v. l.): Spielleiter Philipp Hopfner, Fabian Heinz, Dominik Schnurer und Spielertrainer Jakub Ryba.
Vordere Reihe (v. l.): Jonas Sölch, Christian Ott, Julian Fischer und Lukas Gerg.
Es fehlen: Andreas Ott, Julian Fandler, Florian Schoof und Nico Enders.

Neuzugänge der Sportfreunde Kondrau 2016/2017

Autor: Markus Härtl am 02.07.2016

Mit 14 Neuzugängen konnten die Sportfreunde Kondrau ihren Kader für die Saison 2016/2017 ernorm vergrößern. Aber auch für die kommende Saison bleiben die Sporfreunde ihrer bewährten Linie treu und bauen weiterhin auch auf den eigenen Nachwuchs.

Trainer Jürgen Schmidkonz, der seine dritte Saison bei den Sportfreunden Kondrau begeht, kann somit auf einen breiten Kader bauen. Dies ist sicherlich insbesondere für die 1. Mannschaft positiv zu bewerten, da man dadurch den Konkurrenzkampf wieder ein Stück weit erhöhen kann. Aber auch für die 2. Mannschaft ist es ein positives Signal für die kommende Saison, zumal man hier in der vergangenen Saison doch das ein oder andere Mal mit Engpässen zu kämpfen hatte.

Das erklärte Saisonziel beider Mannschaften ist wieder der Klassenerhalt in der Kreisliga und Kreisklasse.

Zum Kader der 1. und 2. Mannschaft kommen aus der eigenen Jugend Nico Kosalla, Jakob Zintl, Wolfgang Eckert, Lukas Schnurrer, Levin Weber, Simon Nickl und Florian Hebenstreit dazu.

Außerdem haben sich Julian Heinz (JFG Stiftland), Dominik Garban (TSV Konnersreuth), Ricardo Riccio (vereinslos), Tobias Weig (TSV Neualbenreuth), Safak Göybulak (SpVgg Wiesau), Okan Yavuz (SV Steinmühle) und Vasek Kutlak (FC Cheb) den Sportfreunden Kondrau angeschlossen.

Verlassen haben die Sportfreunde Kondrau hingegen Ali Karagaac, Talip Akbalik, Geayth Alkhatib (alle ASV Waldsasssen) und Julian Fandler (Sportring Bayreuth).

 

Neuzugänge 2016-2017

Hintere Reihe (v. l.): Co-Trainer Andreas Ernstberger, Spielleiter Philipp Hopfner, Tobias Weig, Vasek Kutlak, Safak Göybulak und Trainer Jürgen Schmidkonz.
Vordere Reihe (v. l.): Jakob Zintl, Wolfgang Eckert, Simon Nickl und Dominik Garban.
Es fehlen: Nico Kosalla, Lukas Schnurrer, Levin Weber, Florian Hebenstreit, Julian Heinz, Ricardo Riccio und Okan Yavuz.

Archiv: