News

Kategorien:

 

A-Senioren der Sportfreunde Kondrau sind Hallenkreismeister 2019

Autor: Markus Härtl am 01.02.2019

Am vergangenen Freitag (01.02.2019) fand in der Dreifachturnhalle in Wiesau die diesjährige Endrunde der Hallenkreismeisterschaft bei den A-Senioren im Kreis 3 Hof/Marktredwitz statt.

Für die Endrunde hatten gemeldet:
1. ATSV Tirschenreuth
2. TSV Waldershof
3. BSC 1928 Furthammer
4. SF Kondrau

Nachdem aufgrund des Teilnehmerfelds nur eine Gruppe gebildet wurde, wurde im Modus jeder gegen jedem gespielt.

Hierbei setzten sich unsere A-Senioren souverän mit Siegen gegen den TSV Waldershof (6:2), BSC 1928 Furthammer (4:0) und ATSV Tirschenreuth (2:0) mit 9 Punkten und 12:2 Toren durch und wurden letztendlich hochverdient Hallenkreismeister der A-Senioren im Kreis 3.

Erfolgreichster Torschütze des Turniers war mit Manuel Enders (6 Tore) ebenfalls ein Spieler unserer A-Senioren.

Alle Mannschaften qualifierzierten sich gleichzeitig auch für die diesjährige Hallenbezirksmeisterschaft. Diese findet am Sonntag, 10.03.2019 ab 11:00 Uhr in Wunsiedel statt.

Nachfolgend die erfolgreiche Mannschaft der A-Senioren der Sportfreunde Kondrau e.V.:

A-Senioren der Sportfreunde Kondrau sind Hallenkreismeister 2019
Hintere Reihe (v.l.): Trainer Gregor Spuhler, Manuel Enders, Muhammet Gürbüz, Florian Wensich, Uwe Fischbach und Christian Männer.
Vordere Reihe (v.l.): Sebastian Handke, Markus Härtl, Andreas Ziegler, Christian Baierl und Michael Werner.

Jahreshauptversammlung 2019 - Bericht der Sparte A- und B-Senioren

Autor: Jörg Müller am 27.01.2019

Das Jahr 2018 begann mit der Hallenkreismeisterschaft der A-Senioren am 03. Februar in Hof. Die Sportfreunde erreichten hier mit 7 Punkten und 4:0 Toren das Finale, das mit 1:3 gegen die SG Steinmühle/Mitterteich verloren wurde. Mit diesem 2. Platz war die Qualifizierung für die Bezirksmeisterschaft verbunden. Diese fand am 16.02. in Kronach statt. Hier belegten wir einen hervorragenden 2. Platz. Mit 12 Punkten mussten wir uns nur aufgrund des um ein Tor schlechteren Torverhältnis, denkbar knapp dem TSV Windheim geschlagen geben.

Der Grundstein für diese Erfolge wurden bei zahlreichen Trainingseinheiten in der Halle gelegt. Diese Einheiten werden durch einen hochprofessionellen Getränkewart unterstützt.

Die Rasensaison begann am 20. April mit einem Heimspiel gegen den SV Altenstadt.  Leider war die gesamte Saison von Spielabsagen geprägt. 4 Spiele wurden vom Gegner und 4 weitere Spiele wurden von uns abgesagt. Somit wurden nur 5 Spiele gespielt. Davon wurden drei verloren, eins unentschieden und nur ein Spiel konnte gewonnen werden.

Die Trainingsmoral war auch letztes Jahr wieder so gut, dass wir die Freilufttsaison erst am 05.12. mit einem Training am Kunstrasen abgeschlossen haben. Zu den Trainingseinheiten konnten wir durchschnittlich zwischen 15 und 20 Spieler begrüßen.

Gesellschaftlich war bei den Alten Herren im Jahr 2018 wieder einiges los. Neben reger Beteiligung an vereinsinternen Veranstaltungen wie Rosenmontagsball, Vereinsausflug, Zoiglfest und Weihnachtsmarkt wurden auch externe Veranstaltungen besucht, wie z. B. der Preisschafkopf des BRK Waldsassen sowie der Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen in Waldsassen.

Am 30.10. fand im Sportheim ein Currywurstessen statt. Markus Hecht (Mäguu) kredenzte den alten Herren seine legendär zubereiteten Currywürste. Im Sportheim waren alle Plätze belegt. Die Veranstaltung ging bis in die frühen Morgenstunden.

Am 03. November fand im Restaurant Alfa in Waldsassen wieder ein griechischer Abend statt. Die alten Herren und ihre jungen Damen feierten wieder bis tief in die Nacht. Zu dieser Veranstaltung konnten wir wieder ca. 45 Teilnehmer begrüßen. Mein Dank gilt hier unserem Vergnügungswart Andreas Ziegler, der für die Organisation und Durchführung verantwortlich zeichnete.

Die Spieler der A- und B-Seniorenmannschaften und Ihre Frauen haben sich auch wieder rege am allgemeinen Vereinsgeschehen beteiligt, z. B. mit Arbeitseinsätzen beim Rosenmontagsball, Zeltaufbau bei EDEKA Legat, Platzmarkierung, Sonnentanz, Relegationsspiel, dem Bürgerfest, dem Zoiglfest sowie beim Weihnachtsmarkt. Manche Arbeitseinsätze am Sportgelände sind reine „Alten Herren“ Veranstaltungen! Außerdem möchte ich erwähnen, dass sich viele Spieler der AH-Mannschaft als Trainer und Betreuer von Schüler- und Jugendmannschaften engagieren.

Vom 28.-30. September fand sich auch in 2018 Zeit für ein Wanderwochenende in den Bergen. In einer sehr schönen Hütte des Kreisjugendring Lenggries haben wieder 25 „Alte Herren“ bei schönem Wanderwetter ein sehr schönes Wochenende verbracht.

Mein Dank gilt unseren Schiedsrichtern Dieter Illmann, Klaus Helgert, Reiner Weiß und Franz Stierstorfer für die Bereitschaft unsere Heimspiele zu pfeifen. Desweiteren möchte ich mich bei Jogi Bauer und seinem Team für die Bewirtung im Sportheim bedanken. Ein besonderer Dank gilt unseren Frauen und Partnerinnen, die sich immer bereit erklären bei Veranstaltungen mit anzupacken und uns z. B. im Verkauf und mit Kuchenspenden unterstützen.

Abschließend möchte ich mich herzlich bei Gregor Spuler, dem sportlichen Leiter der AH, für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Jörg Müller
Spartenleiter

Spielplan 2018 der Alten Herren verfügbar

Autor: Markus Härtl am 26.04.2018

Der Spielplan unserer Alten Herren für die Saison 2018 ist nun vergübar.

Bilder von der Bayerischen Meisterschaft der B-Senioren am 06.05.2017 in Raigering

Autor: Markus Härtl am 09.05.2017

Ab sofort sind einige Schnappschüsse von der Bayerischen Meisterschaft der B-Senioren, die am 06.05.2017 in Raigering stattfand, in der Bildergalerie verfügbar.

Seniorenmannschaft - Spielplan 2017

Autor: Markus Härtl am 28.04.2017

Der Spielplan für die Saison 2017 unserer Seniorenmannschaft ist in der Navigation unter Fussball / Herren / Senioren Mannschaft / Spielbetrieb Senioren ab sofort verfügbar.


Archiv: