News

Kategorien:

 

Bergwanderausflug 2016 der Alten Herren

Autor: Bernd Schmaus am 14.10.2016

Vom 23.09.2016 bis 25.09.2016 unternahmen unsere Alten Herren wiederum ihre traditionelle Bergwanderung, die Wolfgang Hetz wieder bestens organisiert hatte. Das Wanderwochenende kam erneut gut an. Dieses Jahr war die Gruppe so groß, wie noch nie. Es waren 21 Bergfreunde und zwei „Begleitpersonen“ (Josef Heinrich und Karl-Heinz Hecht) dabei. Zum ersten Mal war das Rißbachhaus bei Lenggries das Reiseziel.

Der Ausflug begann am Freitagmorgen. Pünktlich um 06:30 Uhr fuhren wir in Kondrau am Schmiedplatz weg und erreichten am frühen Nachmittag unsere Unterkunft. Zum „Einlaufen“ wanderten wir zur Rohntalalm und kehrten anschließend in der Kaiserhütte ein. Danach ging es zum Rißbachhaus zurück und Ernst bereitete ein leckeres Gulasch mit Nudeln und Salat zu. Mit einem zünftigen Hüttenabend klang der erste Abend aus.

Am Samstag nach dem Frühstück brachen wir um 09:30 Uhr zu unserer nächsten Wanderung auf. Über die Binsalm marschierten wir bei herrlichem Wetter zur Lamsenjochhütte, wo eine längere Rast mit toller Aussicht und Mittagessen folgten. Nachdem wir uns gestärkt hatten, wanderten wir über die Binsalm, an der noch mal eine Pause gemacht wurde, zum Parkplatz zurück. Als wir in unserem Haus zurück waren, machten sich alle etwas frisch und dann wurde zu Abend gegessen. Hüttenkoch Ernst Döllinger mit seiner Koch-Crew zauberte uns einen herzhaften Schweinebraten auf den Tisch. Der Braten war wieder ein Gedicht. Dann folgte ein etwas ruhigerer Hüttenabend. Jörg Heinrich hatte zudem vorm Haus ein Lagerfeuer entfacht und einige genossen den Abend auch im Freien.

Am Sonntag nach dem Frühstück wurde die Hütte gereinigt und aufgeräumt. Danach fuhren wir nach Au in der Hallertau. Im dortigen Schlossbräukeller haben wir im Biergarten ein leckeres Mittagessen zu uns genommen. Dann traten wir die Heimreise an und kamen am Nachmittag nach Kondrau zurück.

AH-Bergwanderausflug 2016
Die Teilnehmer des diesjähren AH-Bergwanderausflugs.


Archiv: